Telefon: +49 (9331) 8021940


Ihre professionelle Hilfe
rund um Ihre IT

Aktuelle Meldungen


24/03/2020 Cyberkriminelle nutzen Ängste wegen des Coronavirus für Phishing-Angriffe aus
So können Sie diese Angriffe erkennen und abwehren   Worum es geht:   Währen...

01/07/2019 Lust auf Teamwork!? Unser Team sucht Verstärkung!
  Sie haben eine IT Ausbildung oder sind ambitionierter Quereinsteiger? Dann melden Sie sich d...

11/06/2019 Mozilla plant kostenpflichtige Premiumdienste für Firefox
  Dazu gehört eine sichere Speicherlösung. Mozilla denkt aber auch an eine Premiumve...

23/05/2019 Windows 10 Version 1903: Mai-Update für Verbraucher und Unternehmen verfügbar
  Die Verteilung beginnt wie immer schrittweise – auch bei einer manuellen Suche nach Up...

Startseite


Herzlich willkommen auf unseren Webseiten!
Herzlich willkommen auf unseren Webseiten!

Nutzen Sie unsere Webpräsenz, um sich über unser Angebot zu informieren. Zusammengefasst gesagt bieten wir Ihnen einen IT-technischen Rundumservice von Netzwerk-Installation und -Administration über Hardware-Software-Dienstleistungen bis hin zu Kommunikation und Home-Automation. Wenn Sie weiter "ins Detail" gehen möchten oder Sie gewünschte Informationen nicht finden, zögern Sie bitte nicht, uns eine Email zu schreiben oder einfach anzurufen.


Wir sind für jeden Hinweis über fehlende oder nicht funktionierende Inhalte unserer Website dankbar und gerne auch für Verbesserungsvorschläge offen.
Wir werden versuchen, Ihnen Ihre Fragen und Hinweise umgehend zu beantworten, bzw. diese umzusetzen.


Cyberkriminelle nutzen Ängste wegen des Coronavirus für Phishing-Angriffe aus

 

So können Sie diese Angriffe erkennen und abwehren

 

Worum es geht:

 

Während COVID-19, das neue Coronavirus, die Aufmerksamkeit weltweit auf sich zieht, machen sich Cyberkriminelle dieses allgemeine Interesse an weiteren Informationen über die Epidemie zunutze. Es wird von Phishing-Betrug berichtet, bei dem versucht wird, persönliche Informationen zu entwenden oder Geräte mit Malware zu infizieren, aber auch von Werbeanzeigen mit Falschinformationen oder betrügerischer Produktwerbung.

 

Wie sollten Sie vorgehen?

  1. Nutzen Sie zur Suche nach Informationen zum Coronavirus bekannte und renommierte Websites wie die der Weltgesundheitsorganisation.
  2. Seien Sie auf der Hut vor Phishing-E-Mails, die von einer vertrauenswürdigen Quelle zu stammen scheinen. Wie Sie wissen, können Sie an der Absenderadresse, vor allem am Abschnitt hinter dem „@“-Symbol in der Zeile „Von:“ erkennen, ob es sich um eine legitime Adresse handelt.
  3. Seien Sie wachsam bei E-Mails oder Anrufen, die Ihnen unerwartet und unaufgefordert Informationen anbieten. Seien Sie auch vorsichtig bei E-Mails aus unbekannten Quellen, die Links oder Anhänge enthalten. Klicken Sie nicht auf diese Links, da sie Malware mit sich führen könnten.
  4. Obwohl soziale Medien wie Facebook hart gegen Anzeigen vorgehen, die Verschwörungstheorien zum Coronavirus verbreiten und falsche Heilungsversprechen anbieten, könnten einzelne immer wieder durch die Maschen schlüpfen. Denken Sie daran: Es empfiehlt sich immer, Informationen zur Krankheit aus den oben genannten offiziellen Quellen zu beziehen.

 


 



Tip des Monats


Lust auf Teamwork!? Unser Team sucht Verstärkung!

Sie haben eine IT Ausbildung oder sind ambitionierter Quereinsteiger? Dann melden Sie sich doch einmal bei uns für ein unverbindliches Infogespräch …. wir freuen uns auf interessierte Bewerber.